Schreibwerkstätten

Seit nunmehr 20 Jahren leitet Alfons Huckebrink zusammen mit dem Schriftsteller Frank Lingnau Schreibwerkstätten, die mittlerweile in der Wasserburg Rindern einen inspirierenden Veranstaltungsort gefunden haben. Es handelt sich um Jahreskurse, in deren Verlauf an jeweils 5 Wochenenden das Handwerk des Schreibens ausgeübt wird. Das Besondere an diesen Kursen besteht darin, dass die besten Texte aller Autoren und Autorinnen abschließend in einer von den Leitern herausgegebenen Anthologie veröffentlicht werden; die aktuelle erschien 2020 unter dem Titel ‚Affenzirkus‘.

Die Schreibwerkstatt im kommenden Jahr steht unter dem Rahmenthema „Höhenflieger und Bruchpiloten“ und findet zu folgenden Terminen statt:

1. Seminar: 12./13.02.21
2. Seminar: 26./27.03.21
3. Seminar: 11./12.06.21
4. Seminar: 20./21.08.21
5. Seminar: 03./04.12.21

Weitere Informationen und Anmeldungen finden Sie bei der Katholischen Heimvolkshochschule Kleve (Wasserburg Rindern):

https://www.wasserburg-rindern.de/

 

Alfons Huckebrink und Frank Lingnau - Literarisches Schreiben als Handwerk. Themen und Techniken für Schulen und Schreibwerkstätten

Ihre Erfahrungen aus zwei Jahrzehnten in der Leitung von Schreibwerkstätten fassen Frank Lingnau und Alfons Huckebrink in dem soeben erschienenen Lehrbuch „Literarisches Schreiben als Handwerk. Themen und Techniken für Schulen und Schreibwerkstätten“ zusammen, das auch wertvolle Anregungen für das ambitionierte Schreiben zuhause bietet.

Informationen zum Buch finden Sie bei:

https://www.daedalus-verlag.de/