Soeben Erschienen

Alfons Huckebrink - Wortentbrannt [Buchcover]
Alfons Huckebrink - Wortentbrannt

Aus der Verlagsvorschau:

In seinen Kürzestgeschichten kapriziert er sich auf die
Denk- und Merkwürdigkeiten des Alltags. Er verfügt, wie
die Westfälischen Nachrichten befanden, „über die ganz
besondere Gabe, aus alltäglichen Vorgängen auch noch
das letzte Grämmchen Komik und Absurdität herauszukitzeln“.

Und selten schweige der Philosoph in ihm. Eine Mixtur, die auch in der neuen Sammlung „Wortentbrannt“ auf Anhieb zündet. Seien es Jagdinstinkte, Spaltpilze,
Winterreifen, Tierlieben, die Kunst der Liebe oder die Liebe zur Kunst, des Lebens letzte Dinge – nichts bleibt unangetastet, nichts verschont in diesen konzisen  Miniaturen maximaler Reduktion. Nicht zu vergessen die Dialektik.

Was vergnüglich zu lesen ist und wie leicht fertiggeschrieben erscheinen mag, ist gleichwohl Ergebnis eines präzisen Schaffensprozesses. Denn „Kürze erfordert immer mehr Mühe als Weitschweifigkeit“, wie bereits Charles Baudelaire konstatierte.

 

 

Erschienen in 2020

Alfons Huckebrink und Gudula Ritz - Unterwegs zum Selbstsein - Beweggründe des Reisens
Alfons Huckebrink und Gudula Ritz - Unterwegs zum Selbstsein - Beweggründe des Reisens
Alfons Huckebrink und Frank Lingnau - Literarisches Schreiben als Handwerk. Themen und Techniken für Schulen und Schreibwerkstätten
Alfons Huckebrink und Frank Lingnau - Literarisches Schreiben als Handwerk. Themen und Techniken für Schulen und Schreibwerkstätten

Auswahl bisheriger BuchVeröffentlichungen

Literarisches Schreiben als Handwerk
(zusammen mit Frank Lingnau)
Daedalus Verlag, Münster 2020

Unterwegs zum Selbstsein. Beweggründe des Reisens
(zusammen mit Gudula Ritz)
sonderpunkt Verlag Greven 2020

Wie Thomas Bitterschulte sich an der Kunst verschrieb (Roman)
sonderpunkt Verlag, Greven 2018

Leichter gesagt. 101 neue Kürzestgeschichten
sonderpunkt Verlag, Münster 2016

Intercity München- Amsterdam. Niederländisch deutsche Verbindungen.
(als Herausgeber zusammen mit Jürgen August Alt)
sonderpunkt Verlag. Münster 2015

Gelinde gesagt. 99 Kürzestgeschichten
sonderpunkt Verlag, Münster 2012

Autor des eigenen Lebens werden. Anleitung zur Selbstentwicklung.
(zusammen mit Gudula Ritz-Schulte)
Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2012

Sombrerogalaxie. Gedichte
sonderpunkt Verlag, Münster 2010

Königsberger Küsse. Roman einer Reise
sonderpunkt Verlag, Münster 2008

Wie Thomas Bitterschulte sich das Leben neu erfand (Roman)
sonderpunkt Verlag, Münster 2005

Wie Thomas Bitterschulte sich von seinem Daseinszweck verabschiedete (Roman)
agenda Verlag, Münster 2002

Übergangswetter. Lyrik.
Mauer Verlag, Rottenburg 1998

sechskommanull. Texte der Münsteraner Literaturmeisterschaften 1996-98.
agenda Verlag, Münster 1999 (Herausgeberschaft)

Morgens brauchte man nicht mehr mit ‘Heil Hitler’ zu grüßen. Deutsch-russische Erinnerungen.
(als Herausgeber und Co-Autor)
agenda Verlag, Münster 1996

Beobachtungen an frühen Januartagen. Gedichte 1990-1993
Kirchhausen Verlag, Hildesheim 1994