Zum Inhalt springen

Auslandseinsatz 2

Der Einsatz in Mali ist Frankreichs Krieg

Es ist paradox, dass der französische Staat, der im eigenen Land Migranten den Krieg erklärt hat, so tut, als ob er dieselben Menschen in einem anderen Land vor dem Terrorismus retten wolle. Man lässt unseresgleichen im Mittelmeer ertrinken und in den Gefängnissen von Libyen verrecken, aber man will uns vor den jihadistischen Kräften in unserem eigenen Land „schützen“.

Aminata Dramane Traoré (1997-2000 malische Ministerin für Kultur und Tourismus, später Koordinatorin des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.