Kürzestgeschichte des Monats

Küzestgeschichte des Monats September

Kleine Möwenkunde

(Bitte vorlachen, denn das müsste eigentlich am Schluss stehen.)

In diesem Sommer unternahm ich auf Juist eine Radwanderung zum kleinen Flugplatz, der die Insel auch auf dem Luftweg erreichbar macht. Von dort ging es der Umwelt zuliebe zufuß weiter bis zum Kalfamergat und an den Strand. Viel Wind, Licht und Schatten. Ausgedehnte Salzwiesen, Seevögel.

Was ich gelernt habe an diesem Tag, ist zu unterscheiden: zwischen Silbermöwe und Heringsmöwe. Die Möwen sehen alle aus, als ob sie Emma hießen? Kann ich nicht bestätigen. Und die Lachmöwen? Kriegten sich gar nicht wieder ein.  (Aber in getrennter Schreibweise.)

 

Alfons Huckebrink

 

Ein Gedanke zu „Kürzestgeschichte des Monats“

Schreibe einen Kommentar